Türmchen aus Feige, Birne, Gorgonzola und Spinat
Nichts für Feiglinge ...
Posted in Kitchen

Feige, Gorgonzola oder Spinat sind nicht jedermanns Sache. Mit ihren intensiven und außergewöhnlichen Noten verleihen sie diesem Vorspeisentürmchen aber genau die richtige Würze. Da werden selbst die letzten Zweifler schnell auf den Geschmack kommen.

 

Zutaten
3 Feigen
1 reife Birne
30 g junger Blattspinat
½ rote Zwiebel
100 g Gorgonzola
1 Knoblauchzehe
3 Scheiben Baguette
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Alles Tuttifrutti: Wascht zuerst die Feigen und die Birnen und schneidet sie in dünne Scheiben. Nun könnt ihr den Spinat waschen und trockenschleudern. Die Zwiebel solltet ihr in feine Streifen, den Knoblauch in dünne Scheiben schnippeln. Den Gorgonzola zerbröselt ihr schließlich in feine Stücke.

Nun könnt ihr das Baguette zusammen mit dem Knoblauch in Olivenöl goldgelb braten.

Gebt schließlich Feige, Birne, Spinat und Zwiebel in die Rührschüssel mariella, mischt alles zusammen und schmeckt das Ganze mit Salz, Pfeffer und ein wenig Olivenöl ab. Nun fügt ihr die Gorgonzolabrösel hinzu. Die Mischung verteilt ihr nun auf die drei Mulden von giulia und schließt das Türmchen jeweils mit einer knusprigen Scheibe Crostini ab. Jetzt leicht andrücken, Deckel drauf und ab in den Kühlschrank. Denkt daran, dass ihr vor dem Servieren die Türmchen aus den Förmchen stürzt. Wir wünschen Guten Appetit!

print
Beitrag teilen

kontakt

keeeper GmbH

postdamm 43
D-32351 stemwede
fon: +49 (0) 5773 8 01-0
fax: +49 (0) 5773 8 01-50
info@keeeper.com

informationen

impressum
datenschutz

German Brand Award Weiss
LifeCare Logo Einbindung Negativ

Suchbegriff eingeben und los!

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.